SV Hebelermeer e.V. 1964
SV Hebelermeer e.V. 1964

 

Sportverein SV DJK Hebelermeer

 

Chronik des Sportvereins

------------------------------

Am 17.06.1964 wurde der Verein mit 35 Mitgliedern gegründet.

Den damaligen Vorstand bildeten:

Präses: Pastor Stickfort

Vorsitzender Hans Krüssel

Schriftführer Franz Niehaus

Kassenwart Bernd Menke

 

Der Verein wurde in den DJK Verband aufgenommen, nach der Gründung wurde die Mitgliedschaft in den Niedersächsischen Fußballverband beantragt und mit Schreiben vom 02.09.1964 die Aufnahme durch den NFV bestätigt.

 

Die ersten Jahre des Vereinsdaseins wurden durch Anfangsschwierigkeiten und durch große Aufopferung der Gründungsmitglieder geprägt, wie es unschwer aus den Protokollen der Vorstandsversammlungen zu ersehen ist.

Nachdem die Anfangsphase des neu gegründeten Vereins überwunden war, bildete sich ein Verein dessen Hauptaktivität früher wie auch jetzt noch in der Ausübung des Fußballsports liegt.

 

Nach dem Bau der Umkleidekabine und Errichtung der Flutlichtanlage 1966/67 konnte schon damals unter guten Voraussetzungen in Hebelermeer Fußball gespielt werden.

Ebenfalls 1967 konnte eine Tischtennisabteilung unter der Leitung von Herrn Walter Sprenger gegründet werden, die mit Aushängeschild Maria Niemeyer sehr erfolgreich an verschiedenen Meisterschaften teilnahm.

 

Den größten sportlichen Erfolg konnte 1987 unsere damalige erste Herrenmannschaft mit dem Aufstieg in die Kreisliga erzielen.

 

Die nächste große Baumaßnahme erfolgte in den Jahren 1987/88 mit dem Umbau und Erweiterung der Umkleidekabinen hinter der „Alten Schule“.

 

 

 

 

 

Als einen weiteren Meilenstein in der Geschichte des DJK Sportvereins Hebelermeer bezeichnete die lokale Presse am 09.07.2003 die Rekultivierung des Sportplatzes, die Neuerrichtung der Tribüne, den Umbau und Erweiterung der Flutlichtanlage vom A-Platz hinter der alten Schule zum B-Platz Grüntalstraße (Lugtenbergstadion) an der Einsegnung des neuen Sportplatzes die durch unseren damaligen Pastor Gerd Voßhage erteilt wurde, nahmen neben Vertretern des NFV, Kreissportbund und Kreisfußballverband auch die damaligen Vertreter der Gemeinde Twist, Gemeindedirektor Günter Göken und Bürgermeister Josef Egbers teil.

 

Zur aktuellen Entwicklung des Sportvereins

 

Zur Zeit gehören dem Sportverein 215 Mitglieder an.

Zu den beiden Herrenmannschaften die erfolgreich in einer Spielgemeinschaft mit Fehndorf und Schöninghsdorf aktiv sind stellt unser Verein eine Altherrenmannschaft sowie Jugendmannschaften von den Mini’s bis zur A-Jugend in allen Altersgruppen in einer großen Spielgemeinschaft mit Hebelermeer, Fehndorf und Schöninghsdorf.

Zusätzlich hat sich der Sportverein im Bereich Mädchen und Damenfußball der Frauen Spielgemeinschaft FSG Twist angeschlossen.

Des Weiteren bestehen zurzeit zwei Gymnastikabteilungen in verschieden Altersgruppen, die wöchentlich Sport im neu errichteten Dorfgemeinschaftshaus betreiben.

Erweitert werden konnte 2012 die Gymnastikabteilung durch eine „ZUMBA“-Tanzgruppe unter der Leitung von Beate Thieben.

 

Jährliche Aktivitäten des Sportvereins

 

   - Winterfest (Karneval)

   - Osterfeuer

   - Bosselparty für alle Gruppen und Vereine aus W-moor und

H-meer

   - Jugendsportwochenende

   - Sportwoche

   - Ausflug mit unseren Jugendmannschaften

   - Mitgestaltung der Nikolausfeier

   - Weihnachtsfeier für Vorstand und aktive Sportlerinnen und       Sportler

 

 

                               

Druckversion Druckversion | Sitemap
©SV Hebelermeer